Nutzungsbedingungen Stand 10.11.2017

Mit Einsatz der "Alexa-KNX Anbindung" stimmen sie implizit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen zu.

Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen ist die Nutzung der Skills "KNX HomeServer Smart" und/oder "KNX HomeServer Custom", sowie des dazugehörigen Gira HomeServer Logikbausteins "Alexa-KNX" und der Sub-Logikbausteine (im folgenden "Alexa-KNX Anbindung" genannt), im Zusammenhang mit der Nutzung der von Amazon zur Verfügung gestellten Alexa Voice Services (Amazon Alexa) zwecks Sprachsteuerung des Gira HomeServers.

Der Skillbetreiber ist nicht für die technische Beschaffenheit von Amazon Alexa und/oder dem Alexa-fähigen Gerät, sowie der darauf basierenden Verarbeitung der Sprachbefehle verantwortlich, da der Skillbetreiber die Amazon Alexa zugrunde liegende Software nicht entwickelt hat und diese damit nicht kontrollieren kann. So kann es vorkommen, dass Amazon Alexa die Sprachbefehle nicht versteht, falsche Übersetzungen liefert oder falsche Antworten gibt. Der Skillbetreiber ist damit nicht verantwortlich für Fehler, deren Ursprung auf technischen Problemen seitens Amazon Alexa resultieren, aber dennoch auf Basis des Skills an den Gira HomeServer übermittelt und ausgeführt werden können.

Diese "Alexa-KNX Anbindung" darf nicht zur Steuerung, Regelung, Überwachung von Objekten eingesetzt werden, welche aufgrund jedweglicher Fehler zu Personen- oder Sachschäden führen könnten. Insbesondere schließt der Skillbetreiber jegliche Haftung hierfür aus.

Nutzungsrechte

Der Skillbetrieber räumt dem Nutzer ein nicht-ausschließliches, nicht-übertragbares und nicht-unterlizenzierbares Recht ein, die "Alexa-KNX Anbindung" für die, nach dieser Vereinbarung erlaubten Zwecke zu nutzen. Die "Alexa-KNX Anbindung" ist urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer darf die "Alexa-KNX Anbindung" ausschließlich für eigene Zwecke und nur in dem nach dieser Vereinbarung erlaubten Umfang nutzen.

Haftungsbeschränkungen

Sämtliche Haftung des Skillbetreibers, insbesondere im Hinblick auf etwaige Schadensersatzansprüche und Ansprüche des Nutzers auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen, bestimmt sich allein nach den Regelungen dieser Nutzungsbedingung, ungeachtet der Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs. Der Skillbetreiber haftet nicht für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, entgangenen Gewinn oder mittelbare Schäden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten entsprechend auch zugunsten der Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Vertreter des Skillbetreibers.

Bereitstellung der Dienste

Die Bereitstellung der Dienste auf dieser Plattform erolgt ohne eine Zusicherung der Verfügbarkeit. Wir sind jederzeit berechtigt die angebotenen Dienste zu verändern, sowie zeitweise oder ganz einzustellen. Bei einer missbräuchlichen Nutzung der Dienste können wir Ihr Benutzerkonto für die weitere Verwendung sperren, bzw. komplett löschen, so dass ein weiterer Zugriff nicht mehr möglich ist. Der Funktionsumfang der Dienste kann jederzeit geändert werden. So ist es möglich, neue Features und Verbesserungen bereitzustellen. Jedoch können auch angebotene Dienste ganz oder teilweise wieder entfernt werden.
Für den Einsatz des Logikbausteins "Alexa-KNX", muss auf dem Gira HomeServer eine Firmware der Version 4.2-4.8 installiert sein. Auch wenn wir versuchen werden, den Logikbaustein möglichst universal einsetzbar zu halten, gibt es keine Zusicherung bzw. Anspruch auf Lauffähigkeit mit anderen Firmware Versionen.

Änderung der Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen können jederzeit geändert werden. In diesem Fall werden wir Sie vorher über die geplanten Änderungen informieren und eine angemessene Zeit lassen, die neuen Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Dazu sind sie jedoch nicht verpflichtet. Leider ist es jedoch dann auch nicht mehr möglich, diese Anbindung weiterhin zu nutzen. In diesem Fall wird Ihr Benutzerkonto mit Wirksamwerden der neuen Nutzungsbedingungen deaktiviert. Geänderte Nutzungsbedingungen treten frühestens 14 Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft. Änderungen für neu bereitgestellte Funktionen oder Änderungen aufgrund von rechtlichen Gründen treten allerdings sofort in Kraft.

Unwirksamkeit der Nutzungsbedingungen

Sollten Teile der Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die restlichen Teile dieser Nutzungsbedingungen davon unberührt und haben weiterhin ihre Gültigkeit.